10 Monate fraeuleinschroeder

Wieder ist ein Monat um und das Fräulein nun schon 10 Monate. Gefühlt vergeht die Zeit immer schneller und ich kann es kaum glauben, dass das Fräulein in nicht einmal mehr zwei Monaten seinen ersten Geburtstag feiert.

Zähne

Im 10. Monat des Fräuleins sind noch einmal zwei Zähne dazu gekommen, so dass sie nun 6 Zähnchen in ihrem Mund hat. Wir waren gerade fröhlich, dass Zahn 5 endlich durchgebrochen ist, da machte sich Zahn 6 aber auch schon durch Sabbern bemerkbar. Bei Zahn 5 hatten wir ein paar Schwierigkeiten mit dem Schlafen, das Fräulein hat sich einmal übergeben und wir haben überlegt, woran es liegen könnte, bis das Zähnchen durchschaute. Dann wurde es besser. Bei Zahn 6 hatten wir nicht so viele Schwierigkeiten: Das Fräulein hatte einen starken Speichelfluss, aber das war es dann auch. Die Hoffnung, dass sich die nächsten zwei jetzt etwas mehr Zeit lassen, haben wir aber auch schon begraben, denn kaum war Zahn 6 da, ging das Sabbern wieder los und Nr. 7 und 8 scheinen schon durch das Zahnfleisch…

Erkältungswetter

Das Fräulein hat einen Schnupfen. Irgendwann lief ihr ein bißchen Rotz aus der Nase und man merkte besonders abends, dass ihre Nase etwas verstopft war, aber ansonsten hatte sie ganz gute Laune. Ich muß allerdings sagen, dass auch ich Schnupfen hab/hatte und es mir dabei diesmal auch nicht schlecht ging.

Schlafen

Das ist gerade unser allergrößtes Problem! Seit gut einer Woche möchte das Fräulein nicht schlafen. Es fing zusammen mit dem Schnupfen an und natürlich schiebt man es erst einmal darauf: Erkältung, Nase dicht, Hals trocken, alles komisch. Das kennt man ja von sich. Allerdings ging es ihr ja ansonsten nicht schlecht. Jedenfalls haben wir seitdem jeden Abend Theater und an dem einen Tag, an dem es kein Drama gab, war sie morgens früh um 4 Uhr wach. So langsam macht es mich wirklich fertig. Mittagsschlaf ist auch nicht wirklich angesagt. Wenn überhaupt, dann nur eine Halbe- bis Dreiviertelstunde oder eben gar nicht. Entsprechend müde ist das Fräulein nun auch. Ich hoffe, dass es ganz bald wieder besser wird…

Stehen

Das Fräulein möchte stehen. Sie hat zwar nicht die Motivation sich alleine vorwärts zu bewegen, aber sie möchte hoch. Bisher zieht sie sich auch nicht selber hoch, aber wenn man sie hoch nimmt und wieder hinsetzen oder -legen will, macht sie sich steif und will stehen bleiben. Und so langsam bekommt sie auch den Dreh die Füße voreinander zu setzen. Man merkt jeden Tag, wie sie beim Stehen stabiler wird und sich weiterentwickelt.

Und sonst

Man merkt, dass sich das Fräulein von Tag zu Tag entwickelt. So hat sie letztens zum Beispiel besucht zu schnipsen – sehr süß. Und gar nicht mal so schlecht. Eine große Freude kann man ihr mit Zeitungen, Prospekten und Zeitschriften machen, die sie zerlegen und von rechts nach links werfen kann.

Leave a Reply