8 Monate fraeuleinschroeder

Und wieder ist ein Monat um. Nachdem im letzten Monat das Sitzen und das Töpfchen dazu gekommen sind, hat sich entwicklungsmäßig diesen Monat gefühlt nicht so viel getan. Allerdings hatte der Papa in diesem Monat seinen zweiten Elternzeitmonat und das hat beiden auch ziemlich gut getan. 

Die erste Erkältung

Dann hatten wir unsere erste Krankheit. Das Fräulein hatte eine Erkältung, die sich in einer ziemlich unruhigen Nacht mit erhöhter Temperatur geäußert hat. Danach ging es ihr allerdings erstaunlich schnell wieder gut. Ein paar Tage lief das Näschen noch ein bißchen, aber auch nicht zu extrem. Mama hat es da deutlich schlimmer niedergestreckt.

Das erste Zähnchen

Wir haben unseren ersten Zahn! Es hat sich ja schon lange angekündigt, durch Sabbern und auch optisch und nun ist es endlich da: das erste Zähnchen. Ich hatte es im Zusammenhang mit der Erkältung ja bereits vermutet und ungefähr eine Woche später war er dann endlich da. Nun warten wir auf Nr. 2 und hatten eigentlich schon den Verdacht, dass er mit Fieber kommt, aber er zeigt sich auch nach zwei Wochen immer noch nicht.

Der erste Urlaub

Und wir waren im Urlaub. Zum ersten Mal zu dritt. Es war spannend, es war schön, es war ungewohnt und es gab auch nicht so tolle Erfahrungen. Aber darüber werde ich in einem separaten Post nochmal schreiben. Ich kann aber sagen, dass das Fräulein es eigentlich ganz gut mitgemacht hat und ich denke, wir werden noch öfters verreisen.

Der nächste Schub?

Seit ein paar Tagen ist das Fräulein zum richtigen Klammeräffchen geworden. Ständig will sie auf den Arm und am Liebsten herumgetragen werden. Irgendwie passt es zeitlich und von der Beschreibung zum 37-Wochen-Schub. Auch die Nächte sind deutlich unruhiger geworden. Man merkt auch, dass sie sich gerade wieder ein bißchen verändert. Mal schauen, was die nächsten zwei Wochen so bringen.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.