Auf den Nadeln Februar

Uih, da bin ich aber diesen Monat echt auf den letzten Drücker…

Eigentlich wollte ich mit meinem Dimasq ja schon fast fertig sein und habe im Januar ja auch schön zwei Reihen pro Tag gestrickt, so dass ich eigentlich im März spätestens hätte fertig sein sollen. Inzwischen bin ich bei drei Musterwiederholungen.

Tja, eigentlich. Dann kam mir aber die Zusage des Krippenplatzes für das Fräulein dazwischen und in einem Vorgespräch wurde u.a. gefragt, ob sie zum Schlafen einen Schlafsack braucht. Tagsüber braucht sie diesen nicht, wir decken sie aber immer mit ihrer selbstgestrickten Babydecke zu. Daher habe ich mich entschlossen, ihr bis zum Start in der Krippe noch eine Decke zu stricken. Da Sofia gerade einen Teststrick zur Decke/Tuch Kjell gestartet hatte und noch Teststricker besonders für die Steek-Version suchte, habe ich mich kurzentschlossen gemeldet, Wolle bestellt und am 3. Februar angefangen. Somit ist es auf meinen Nadeln (hier geht’s zu Marisa’s Sammlung) zwar nicht ruhig, aber doch recht eintönig, da ich nur noch an Kjell gearbeitet habe.

Die Decke wird von einer Ecke zur gegenüberliegenden gestrickt und ist ziemlich einfach, da in der Steek-Version nur rechte Maschen, Ab- und Zunahmen gestrickt werden. Bis zur Mitte arbeitet man also an einem Dreicke, ehe in der Mitte ein Farbwechsel stattfindet, bevor die Reihen bzw. Runden wieder kürzer werden. Mir gefällt das schlichte Muster sehr gut und wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, geht es einem auch recht schnell in Fleisch und Blut über. Trotzdem habe ich an einer Stelle wohl eine Zunahme vergessen und in einem Streifen nun eine Masche weniger. Und die Runden mit rechten Maschen, die in der „normalen“ Version die Rückreihen wären, irritierten mich am Anfang doch auch sehr. Aber auch das habe ich hinbekommen. Nun bin ich gerade mit dem zweiten Teil angefangen und hoffe, dass ich die Decke im nächsten Monat inklusive steeken und Blende fertigbekomme.

1 Comment

  1. Auf den Nadeln - März – frau schroeder

    29. März 2018 at 7:59 am

    […] bereits im Februar, hat auch im März der Teststrick vom Tuch bzw. der Babydecke Kjell meine Nadeln dominiert. Die […]

Leave a Reply