Die Neue im Team

Wie ich bereits vor ein paar Tagen bei Instagram schrieb, gibt es eine Neue in meinem „Handarbeitsteam“. Sie ist weiß, etwa 40 cm hoch und hört auf den Namen Singer: Ich habe mir eine Nähmaschine gekauft.

Das war eine etwas läääängere Entscheidung: Früher habe ich mir, wenn ich alle paar Jahre mal was nähen wollte, die Nähmaschine meiner Mutter geliehen. Dann bekam ich vor zwei Jahren die Nähmaschine meiner Schwiegermutter geschenkt. Wirklich lieb, aber das Gerät ist eine Diva. Es mag nur bestimmte Garne, die Fadenspannung muss ständig reguliert werden, ansonsten näht sie nur schlechte Nähte und gerne reißt der Faden plötzlich 10 cm vor Ende. So macht es einfach keinen Spaß.

Sowohl der Lieblingsmann als auch meine Mama haben mich immer wieder bestärkt mir doch endlich eine neue Maschine zu kaufen, aber irgendwie war dann immer kein direkter Bedarf und so trage ich mich seit über anderhalb Jahren mit der Entscheidung. Als unser Fräulein nun im Hinblick auf Karneval die Idee hatte als „Meerfrau“ gehen zu wollen, packte mich also die nackte Panik, wie ich das mit der Nähmaschine umsetzen sollte ohne einen Nervenzusammenbruch zu bekommen. Den Ausschlag gab dann der Prospekt eines Discounters, der im Januar Nähmaschinen im Sortiment hatte. Bei Recherche fand ich allerdings heraus, dass diese Maschine die gleichen Mucken wie meine vorhandene haben sollte. Das brauche ich nicht.

Also suchte ich im Netz weiter und wurde beim Nähpark fündig. Innerhalb von zwei Tagen war das gute Stück hier und ich habe sie ausprobiert und war direkt überzeugt. Meine Singer Talent 3321 schnurrt sehr ruhig, nicht so hämmernd, wie es bisher kannte. Die Unterfadenspule ohne zusätzliche Kapsel und damit Möglichkeit die Spannung einzustellen, ist für mich perfekt und die durchsichtige Klappe zum Einsetzen selbiger eine Wucht.

Und so kam es, dass ich nach einen schnell zusammengerotzten Stirnband als nächstes Projekt einen Rock für mich nähte…

  1. Schmetterlingskostüm – frau schroeder

    2. März 2020 at 3:48 pm

    […] ausschlaggebender Punkt für den Kauf meiner neuen Nähmaschine war ja die Notwendigkeit ein Karnevalskostüm für das Fräulein zu nähen. Ich persönlich finde […]

Comments are closed.